Vor 33 Jahren kauften unsere Eltern einen Kartoffelacker mitten im Bayrischen Naturpark zwischen Obernau und Schweinheim.

 

Wir 3 Geschwister waren noch sehr klein und überaus aktiv und konnten uns dort auf freiem Feld austoben. Sehr zur Erleichterung unserer Eltern, denn die waren ja mit Familienmitgliedern und Freunden damit beschäftigt erst mal das Grundstück einzuzäunen und die übriggeblieben Kartoffeln einzusammeln.

Im Übrigen schmecken diese im Lagerfeuer einfach prima.

 

Nach und nach wurde aus dem Acker ein Garten. Mit einem Häusschen, einem Pferdestall, einem Hundezwinger, Gras und Bäumen...

Gerade in den Ferien schliefen wir oft dort.

Bis heute haben wir dort kein Strom und kein fließend Wasser, das härtet ab und wir wollen es auch so bei beihalten. Man improvisiert und es klappt bestens.

 

Heute, nach 33 Jahren können wir auf eine tolle Zeit zurückschauen, wir sind enorm gewachsen und aus dem Kartoffelacker wurde ein Paradies für groß und klein. Wir erlebten tolle Feste, prägende Erlebnisse, harte Zeiten, kalte und warme Tage, Verlust, Angst und ganz viel Freude.

Mittlerweile sind mehrere Generationen vereint und es ist ein unbeschreibliches Gefühl.

 

Wir hoffen noch viele, viele Jahre so Leben zu dürfen und freuen uns immer wieder auf Menschen die zu uns kommen und sich sichtlich wohlfühlen und wieder durchatmen können.

 

Ich möchte mich auch im Namen meiner Geschwister bei unseren Eltern bedanken, dass sie uns dieses Leben ermöglicht haben und uns zu dem gemacht haben was wir heute sind!!

 

Wir sind stolz... Auf Euch....

 

Eure Kinder